04.1 Steuerfrei in Österreich

Steuern in Österreich

Steuern in Österreich - steuerfrei leben in Österreich

Keine Steuern in Österreich! Leben Sie bereits in Österreich oder können Sie sich vorstellen, Ihren Wohnsitz dorthin zu verlagern? Neben der unmittelbaren Nähe zu Deutschland und der Schweiz, ein Vorteil den manch einer nicht missen möchte, bietet Österreich eine gesetzlich verankerte Steuerfreiheit auf Grundlage eines besonderen DBA-Sachverhalts. So bleiben gemäß den Bestimmungen des geltenden DBA (Doppelbesteuerungsabkommen) zwischen der Republik Österreich und dem EU-Mitgliedsstaat Zypern Einkommen aus zyprischen Personengesellschaften in Österreich steuerfrei.

Auszug aus dem DBA – Artikel 7, Absatz 1 und 8 (20.11.1990)

(1) Gewinne eines Unternehmens eines Vertragsstaats dürfen nur in diesem Staat besteuert werden, es sei denn, das Unternehmen übt seine Tätigkeit im anderen Vertragsstaat durch eine dort gelegene Betriebstätte aus.

(…)
(8) Der in diesem Artikel verwendete Ausdruck „Gewinne” umfasst auch Gewinne eines Gesellschafters aus seiner Beteiligung an einer Personengesellschaft, einschließlich der Beteiligung an einer stillen Gesellschaft.

Folglich handelt es sich bei der Gewinnausschüttung aus einer zypriotischen Personengesellschaft nicht um eine Dividende, sondern um eine einfache Gewinnentnahme, welche nach DBA Artikel 7, Absatz (1) ausschließlich in Zypern zu besteuern ist.

Zypern, und dies ist nun der entscheidende Punkt, besteuert wiederum Gewinnentnahmen aus Personengesellschaften nicht, sofern der Gesellschafter nicht in Zypern ansässig ist.

Ergänzt durch Artikel 7, Absatz (8), welcher die Gewinne einer Personengesellschaft ausdrücklich als Gesellschaftsgewinne im Sinne des DBA wertet, schließt sich der Kreis. Steuerfreiheit in Österreich!

STEUERFREI IN ÖSTERREICH, SO FUNKTIONIERT ES!

Steuern und Kapitalfluss im Organschaftsmodell

  1. Schritt: Gewinne der operativen Zypern Limited fließen steuerfrei an die Personengesellschaft, die Zypern Limited Partnership, ab.
  2. Schritt: Da die Zypern Limited Partnership eine Personengesellschaft ist, unterliegt sie nicht der Körperschaftssteuer in Zypern. Vielmehr werden die vereinnahmten Gewinne der Partnership unmittelbar an die Gesellschafter durchgereicht.
  3. Schritt: Der Kommanditist der Partnership, hier nun die natürliche Person mit Wohnsitz in Österreich, vereinnahmt ihrerseits die Gewinne der Personengesellschaft in Zypern und ist – auf Grundlage des Steuervorbehaltes im DBA – steuerbefrei!