04 Besteuerungsarten in Zypern

Steuern und Besteuerungsarten in Zypern

Die Körperschaftsteuer in Zypern

Mittels Körperschaftsteuer werden die weltweit erwirtschafteten Gewinne einer Kapitalgesellschaft in Zypern besteuert. Der Körperschaftssteuersatz in Zypern beträgt 12,5%.

Unternehmer mit steuerlichem Wohnsitz und Non Dom Status in Zypern können darüber hinaus die Gewinne ihrer Kapitalgesellschaft, abzüglich der in Zypern anfallenden Körperschaftsteuer von 12,5%, praktisch steuerfrei in Form der Dividende vereinnahmen. Weitere Informationen erhalten Sie am Ende dieses Beitrages.

Die Mehrwertsteuer in Zypern

Die gesetzliche Mehrwertsteuer in Zypern beträgt derzeit 19% (Stand 01.2021). Die ermäßigten Mehrwertsteuersätze betragen 9% bzw. 5%. In der Regel gänzlich von der Mehrwertsteuer befreit sind Waren und Dienstleistungen aus den Bereichen Gesundheit und Wohlfahrt, Bildung, Postdienste, Lotterie und von gemeinnützigen Organisationen erbrachte kulturelle Leistungen.

Persönliche Einkommensteuer in Zypern

Die Gestaltung der Einkommensteuer in Zypern folgt dem Modell der Progression. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet dies, je höher das individuelle Privateinkommen ist, desto höher fällt der Einkommensteuersatz aus.

JahreseinkommenSteuersatz
EUR 0 – EUR 19.5000%
EUR 19.501 – EUR 28.00020%
EUR 28.001 – EUR 36.30025%
EUR 36.301 – EUR 60.00030%
ab EUR 60.00135%

Beispiel

Betrug das Jahreseinkommen eines Arbeitnehmers in Zypern im Jahre 2020 beispielsweise EUR 30.000,00, so wird zur Ermittlung der Einkommensteuer folgende einfache Berechnung angestellt:

Einkommen in EuroSteuersatzSteuerbelastung in Euro
19.500,000%0,00
19.501,00 bis 28.000,0020%1.699,80
28.001,00 bis 30.000,0025%499,75
Einkommensteuern (Summe)2.199,55

Ausländische Renteneinkünfte

Gemäß aktueller Steuergesetzgebung der Republik Zypern sind ausländische Renteneinkünfte bis zu einem Betrag in Höhe EUR 3.420,00 pro Jahr von einer Besteuerung ausgenommen. Darüber hinaus wird ein Steuersatz von 5% angewendet, es sei denn, ein bestehendes Doppelbesteuerungsabkommen sieht eine abweichende Regelung vor.

Alternativ kann das ausländische Renteneinkommen auch dem Gesamtjahres- einkommen des in Zypern steuerpflichtigen Residenten hinzugerechnet werden. In diesem Fall richtet sich die Höhe der Besteuerung nach der vorstehenden Einkommenssteuertabelle der Republik Zypern.

Wohnsitz Zypern mit Non Dom Status

Der Non Dom Status in Zypern bietet diverse, insbesondere auch steuerliche Vorteile. Weitere aktuelle Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.wohnsitz-ausland.com/zypern/steuern/non-dom/.

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Steuern in Zypern haben, so stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Wir sind gern für Sie da!